California Blog

Okt 9

Die Westküste der USA erstreckt sich entlang des Pazifiks zwischen der Grenze zu Kanada im Norden und Mexiko im Süden. Wie Perlen an einer Schnur reiht sich in den drei Bundesstaaten Washington, Oregon und Kalifornien eine sehenswerte Metropole an die nächste. Die besten und als Reiseziel lohnenswertesten Städte an der US-Pazifikküste sind von Nord nach Süd Seattle und Portland, San Francisco, Los Angeles und San Diego.
Golden Gate Bridge
Read the rest of this entry »


Sep 22

Einmal quer durch die USA vom Pazifischen Ozean zur Atlantikküste Floridas zu reisen – könnte so Ihr nächster Urlaub aussehen? Mit einem Leihwagen lässt sich dieser Traum ohne weiteres umsetzen. Allerdings sollten Sie sich vorher überlegen, welche Route Sie einschlagen wollen, damit Sie keine der interessantesten Sehenswürdigkeiten verpassen.
Kleines Kind sitzt mit dem Hund zwischen dem Gepäck im Auto Read the rest of this entry »


Sep 17

Der Pacific Coast Highway führt direkt entlang der kalifornischen Westküste von Süden nach Norden. Die auch als Highway Nr. 1 bekannte Straße hat hier mehrere Namen, je nach dem jeweiligen Abschnitt. Doch eines haben alle Abschnitte gemeinsam: Den legendären Ruf, eine der schönsten Küstenstraßen der Welt zu sein.Ein Mann und eine Frau mit einer kleinen USA-Fahne in der Hand im Auto

Read the rest of this entry »


Jul 24

In Las Vegas erfüllen sich Träume! Diese Stadt ist der Inbegriff für eine schnelle und unkomplizierte Hochzeit, viel Glamour und vor allen Dingen eine große Auswahl an Möglichkeiten, um sich im Glücksspiel zu probieren. So manch einer hat hier alles verloren, aber im Gegensatz dazu auch schon Millionen gewonnen.
Read the rest of this entry »


Mai 7

Los Angeles ist für viele Besucher der Ort der Stars und deren Filme. Nicht umsonst zählen die Hand- und Fußabdrücke der Hollywood-Stars vor dem Chinese Theatre zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von L.A.

Ein ganz besonderes Highlight der Los Angeles Sehenswürdigkeiten sind die in feuchtem Beton eingedrückten Hand- und Fußabdrücke der großen Stars bekannter Hollywoodfilme. Zu finden sind sie auf dem Walk of Fame in der Hollywood Boulevard. Angefangen hat diese Tradition 1927 als das Kino “Chinese Theatre” von Sid Grauman eröffnet wurde. Douglas Fairbanks und Mary Pickford waren die ersten, die sich in dem feuchten Beton vor dem Kino verewigten.

Read the rest of this entry »


Feb 22

Eine Show, die zurückführt in die Jahre des Swing und Blues, „The Swingin’ Las Vegas Show“. Was damals in Las Vegas von Frank Sinatra, Sammy Davis Jr. und Dean Martin gegründet wurde, wird heute mit neuen Sängern aber altem Erfolg fortgesetzt. Ihre Hits und ihre Erfolge sind legendär und jetzt wird diese Musik für alle Fans wieder aufgeführt. Read the rest of this entry »


Feb 15

Von Downtown LA geht es auf ca. 39 Kilometern vorbei an Hollywood mit seinen berühmten Filmstudios, den glamourösen Villen der Filmstars in Beverly Hills, dem exklusiven Bel Air bis zum Strand von Santa Monica.

Der Sunset Boulevard schlängelt sich ausgehend vom Stadtzentrum von Los Angeles durch das westliche Stadtgebiet bis hin zum Pacific Coast Highway, der den Pazifischen Ozean entlang verläuft.

Zunächst gelangt man auf der vierspurigen, und dennoch enorm verkehrsreichen Straße nach Hollywood, der Stadt der VIPs, wo alljährlich die Oscar-Verleihung stattfindet. In West Hollywood nennt sich der Sunset Boulevard dann Sunset Strip: Hier spielt sich hauptsächlich das Nightlife der Stadt ab. Zu den bekanntesten Clubs dieser Partymeile zählt der Viper Room, wo 1993 der Schauspieler River Phoenix an einer Überdosis gestorben ist.

Weiter führt der Sunset Boulevard nach Beverly Hills, dem exklusiven Domizil vieler Hollywood-Stars wie Sharon Stone oder Jack Nicholson. Kurios ist, dass in dieser Touristen-Attraktion keine öffentlichen Verkehrsmittel verkehren, was wohl eben auch mit der Exklusivität des Ort zusammenhängt. Man bleibt hier doch wohl lieber unter sich. Als Anziehungspunkt gilt auch eines weltbesten Hotels, das “Pink Palace”, das Read the rest of this entry »


Feb 1

Die Glitzerwelt in Las Vegas ist bekannt für außergewöhnliche Gebäude, Glücksspiel und die schnellen Hochzeiten. Für einen Urlaub in die Stadt inmitten der Wüste gibt es immer genug Gründe.

Die Stadt ist Spielemetropole und Anziehungspunkt gleichermaßen: Las Vegas gilt als die verrückteste Stadt der Vereinigten Staaten und zieht Besucher durch zahlreiche Attraktionen an. Im Bundesstaat Nevada gelegen, befindet sich Las Vegas inmitten einer Wüste, hier gibt es nicht selten Temperaturen bis zu 40 Grad.

Neben zahlreichen Hotels und Spiel – Casinos verfügt die Stadt auch über eine ganze Reihe von Hochzeitskapellen, in der unzählige Gäste heiraten. Hochklassige Hotels laden ein, sich hier von A bis Z verwöhnen zu lassen und bieten Luxus auf der ganzen Linie. Die Attraktionen der Stadt sind auf jeden Fall auch originalgetreu nachgebaute Bauwerke der ganzen Welt. So findet sich hier der Eifeltum neben dem Hotel “Paris” und eine riesige Pyramide vor dem Read the rest of this entry »


Jan 3

Kalifornien, der Sonnenstaat der USA, gehört zu den interessantesten Destinationen weltweit. Es ist die Kombination aus Sonne und Strand einerseits mit Städten, Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten andererseits, die eine Rundreise durch Kalifornien zu einem besonderen Erlebnis werden lassen.

Kalifornien, offiziell mit dem Beinamen “The Golden State” bedacht, ist der bevölkerungsreichste Staat der Vereinigten Staaten und beherbergt einige sehenswerte Großstädte. Eine Rundreise durch Kalifornien kann beispielsweise in der Hauptstadt Sacramento beginnen und Richtung Süden weiterführen. Auf diesem Weg liegen Städte wie Bakersfield, San Francisco und die Megacity Los Angeles mit über 3,8 Millionen Einwohner.

Stets bietet der Atlantische Ozean im Westen eine herrliche Möglichkeit, sämtliche Freuden des Wassersports ausgiebig zu genießen.
Jede der genannten Städte ist schon für sich gesehen eine Reise wert. Sieben Nationalparks sind in Kalifornien zu bewundern. Wollte man diesen US Amerikanischen Staat ausgiebig und gebührend besichtigen, würde dies jede Reiseplanung sprengen. Daher muss sich Read the rest of this entry »


Jun 21

Die Küstenmammutbäume in Kalifornien gehören zu den größten Bäumen der Welt. Exemplare mit einer Höhe von 110 Metern und einem Durchmesser von 5 Metern sind keine Seltenheit. Die riesigen immergrünen Nadelbäume und ihr aus Farnen bestehendes Unterholz versetzen den Betrachter in die urzeitliche Natur zurück.

Von enormen Wuchs und mit gewaltige Radius stehen die Küstenmammutbäume in Kalifornien in einem Gebiet, das zwischen dem Chetco River in den Klamath Mountains und dem Salmon Creek Canyon im südlichen Santa Lucia Gebirge verläuft. Vor allem aber findet man sie im Redwood Nationalpark zwischen der Pazifikküste und Oregon, wo sie mehrere hundert und sogar tausend Jahre alt werden können und eine naturelle Sehenswürdigkeit sind.

Küstenmammutbäume in Kalifornien: immergrüne Riesen

Unverkennbar sind diese Redwoods auch durch ihre schlanken, bis zu einer Höhe von 30 Metern astlosen Stämme, die in einer buschigen, nadeligen Krone enden. Ein charakteristisches Merkmal in der Umgebung der Küstenmammutbäume in Kalifornien ist das nebelige Unterholz: Die Farne und die Baumstämme stehen oft in dichtem Nebel, der für die flachwurzeligen Nadelbäume eine nicht zu unterschätzende Quelle für Read the rest of this entry »


« Previous Entries